Altersvorsorge

Rente gut, Rendite besser

Mann auf Yacht

Das Rentenniveau sinkt und sinkt. Man hört und liest es überall – und schiebt den Gedanken, wie man selbst finanziell im Alter dastehen wird, gerne beiseite. Was verständlich ist. Und riskant.

Zahlen können ja so imposant sein. Sobald von Millionen die Rede ist, staunen wir. Über 25 Millionen Menschen beziehen in Deutschland Rente? Wahnsinn! Und das im Schnitt 19,6 Jahre lang. Nicht schlecht! Bei geringen Zahlenwerten schwindet dann häufig die Faszination und reine Ziffern werden zum Sinnbild von Frust und Ängsten. Was denken Sie zum Beispiel, wenn Sie hören, dass die durchschnittliche Monatsrente brutto 1.370 Euro (West) bzw. 1.290 Euro (Ost) beträgt? Brutto, wohlgemerkt.

Spannende Beiträge, Aktionen und mehr. Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts.

Sicher, aber schwach

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Die staatliche Rente ist sicher! Sie fällt aber in der Regel nicht ertragreich aus. Und die Zahl der Bezieher wird im Verhältnis zu der Zahl der Einzahler in den kommenden Jahren noch steigen.

Beispiel Durchschnittsverdiener

Sinkendes Rentenniveau

Durchschnittsverdiener nach 45 Jahren Beitragszahlungen

JahrVerhältnis Standardrente / Durchschnittsverdienst
200052,9 %
201647,9 %
2020(voraussichtlich) 46%
2030(voraussichtlich) 44,3 %

Private Vorsorge ‚fängt’ die niedrige Rente auf

Ein Blick auf die Zahlen zeigt: Die Rentensituation ist prekär. Die gute Nachricht in diesem Zusammenhang lautet: Der Staat steuert dagegen und fördert die private Altersvorsorge wie z. B. die Riesterrente. Unser Tipp: Prüfen und nutzen Sie diese Möglichkeiten. Verlassen Sie sich aber nicht darauf. Denn die ungeförderte private Vorsorge kann sich oft noch mehr lohnen.

Rendite ergänzt die Rente

So bietet ein Fondssparvertrag den Vorteil, dass Sie Art, Dauer, Höhe und Auszahlungszeitpunkt flexibel festlegen können. Klingt einfach. Ist es auch. Allerdings sind die Möglichkeiten in diesem Feld facettenreich. So facettenreich, dass wir auf jeden Fall eine Beratung empfehlen. Schließlich kann sich nicht jeder damit auskennen. Vermögensberater sind Experten auf diesem Gebiet.

Lesenswert

Unsere Empfehlungen

Tierkrankenversicherung – aus Liebe zum Tier

Rund 34 Millionen Haustiere leben in deutschen Haushalten. Die meisten Vierbeiner sind vollwertige Familienmitglieder. Deswegen soll es dem besten Freund an nichts fehlen. Aber auch er kann krank werden oder verunglücken. Tierkrankenversicherungen minimieren die Kosten für die Besitzer.

Weiterlesen >

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!

5A25DDAC-2F86-4E2E-B38A-8DF00BE568C1Created with sketchtool.
Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter Datenschutz